Leider wieder keine Punkte

von Corina Wichert

Am Samstag Morgen fuhren wir mit vollem Elan und neuen Ideen nach Goldau, für unsere 3.Meisterschaftsrunde.

Wir starteten sehr gut ins erste Spiel, welches wir gegen Uri hatten, und gingen sogar bereits in der 5.Minute, durch Irina, in Führung. Nach diesem Tor nahm unsere Leistung stark ab und wir bekamen recht schnell 6 Tore. Dank einem Freistosstor von Karina konnten wir nochmal auf 2:6 verkürzen. Leider bekamen wir dann aber nochmals 4 Tore und mussten das Feld so mit einer Niederlage von 2:10 verlassen.

Mit neuer Kraft und bereit alles zu geben, kamen wir nach 2 Spielen Pause wieder aufs Feld. Unsere nächsten Gegner waren die White Indians von Inwil-Baar. Sie waren leider sehr flink im Kopf, wie auch in den Beinen und schon früh stand es 5:0 für sie. Kurz vor der Pause konnte Karina noch das 1:5 für uns erzielen. Und direkt nach der Pause schoss Irina gleich noch das 2:5. Bedauerlicherweise bekamen wir dann aber nochmals ganze 8 Tore und mussten auch hier, mit 8:13, leider, als Verlierer vom Platz gehen. Ein enttäuschender Tag für uns. Doch mit unseren nächsten Trainings hoffen wir, uns bald wieder steigern zu können und sind bereit unseren ersten Sieg zu erspielen.

Bericht: Spielerin Juniorinnen B

Zurück