Der erste Sieg ist im Trockenen!

von Corina Wichert

Wir freuten uns aufs Spiel gegen die Flames und hofften sehr auf einen Sieg, da wir bei unserer Ankunft bemerkten, dass die Flames nur mit 4 Feldspielerinnen anreisten. Voller Elan gingen wir aufs Feld. Und es klappte: In der 13 min schoss Irina unser erstes Goal zum 1:0. Zur Pause stand es dann jedoch 1:1. Aber wir wussten, dass wir immer noch gewinnen konnten. Wir gingen zurück aufs Feld, bekamen dann aber nach 4 min schon den ersten Gegentreffer, da Nina K. auf die Strafbank musste. So stand es trotz gut gespieltem Boxplay 1:2. Doch wir machten uns nichts daraus und spielten weiter! In der 15. und der 18.min schoss Jasmin nochmals 2 Tore für uns und wir gewannen schlussendlich mit 3:2!

Unser 2. Spiel hatten wir gegen die schnellen Mädchen von WASA (Waldkirch St.Gallen). Wir starteten gut und Sina konnte bereits nach der 3.min den Führungstreffer zum 1:0 erzielen. Doch dann bekamen wir innerhalb von 8 min 3 Gegentreffer und es stand noch vor der Pause bereits 1:3. Wir erholten uns in der Pause kurz und probierten es nochmals. Jedoch wollte es uns einfach nicht mehr gelingen. So bekamen wir auch nach der Pause nochmals 3 Gegentreffer. Das Endresultat war also 1:6 gegen Waldkirch St.Gallen.

Aber doch: Wir hatten unseren ersten Sieg! Glücklich und zu gleich unzufrieden durch unsere Niederlage machten wir uns auf den Weg nach Hause....

Bericht: Spielerin Juniorinnen B

 

Zurück