U18 beendet Hinrunde ungeschlagen

von Alexander Weibel

Als noch ungeschlagener Tabellenführer reisten die U18 Junioren am 17.12. in das nicht allzuweit entfernte Rüti ZH. Im ersten Spiel gegen die FB Riders war das Ziel der Devils die Null zu halten. Dieses Ziel wurde erreicht, jedoch wurde dafür in der Offensive teilweise fahrlässig agiert und einige Topchancen ausgelassen. Das Schlussresultat mit einem 4-0 Sieg hätte auch höher ausfallen können.

Dass es in der Offensive doch funktionieren kann zeigten die Devils dann im zweiten Spiel gegen Embrach. Auch hier wollte man defensiv wieder sauber spielen, jedoch sollte es Offensiv wieder besser aussehen. Und diesmal ging die Rechnung auf: Die U18 zeigte ein sehr gutes Spiel defensiv, wie auch offensiv. Die Null wurde abermals gehalten und in der Offensive waren deutlich mehr Tore zu verzeichnen. Das Schlussresultat von 11-0 für die Devils ist hochverdient.

Nun ist die Hinrunde vorbei und die Devils konnten alle Gruppengegner schlagen. In der Rückrunde will man diese Siegesserie natürlich aufrecht erhalten.

Zurück