Das Punktesammeln geht weiter...

von Corina Wichert

Für die zweitletzte Meisterschaftsrunde fuhren wir nach Chur. Im ersten Match spielten wir gegen den UHC Appenzell. Nach fünf Minuten schoss Appenzell das 1:0. Nach wenigen Minuten konnten wir allerdings ausgleichen. Als die erste Halbzeit vorbei war, stand es 3:1 für Appenzell. Als das Spiel wieder lief schoss Appenzell das 4:1. Danach wurden wir nervös und waren weniger konzentriert als am Anfang. Nach zehn Minuten schoss Nina B. das 6:2. Das Schlussresultat war dann 8:2 für Appenzell.

Im zweiten Spiel hiess der Gegner Herisau. In der 14. Minute der ersten Halbzeit gingen wir mit 1:0 in Führung. Nach der ersten Halbzeit konnte Herisau ausgleichen. Anschliessend schossen wir dann das 2:1 und kurz vor Schluss konnten wir noch auf 3:1 erhöhen. Das war dann unser Endresultat.

Bericht: Spielerin Juniorinnen B

Zurück