Cup-Knaller am Sonntagabend

von Roger Züger

Nachdem am Sonntag in ­Altendorf das Fanionteam der Red Devils ihre Cuppartie gegen Chur absolviert hat, stehen auch die Kleinfeld-Spezialisten im Einsatz (20 Uhr). Im ­Ligacup treffen die Märchler auf Unterkulm aus der höchsten Kleinfeld-Liga (1.). Für die Schwyzer Equipe ist es bereits der zweite Vorstoss in die Sechzehntelfinals, standen sie vor Jahresfrist doch Wiler-Ersigen gegenüber (6:9). Heuer hat die seit zwei Jahren bestehende Equipe, die während dieser Zeit von der 5. in die 3. Liga durchmarschiert ist, bereits Viertligist Buochs (18:8) sowie die Zweitligisten Muotathal (14:8) und Glarnerland-Weesen (12:9) ausgeschaltet. Wie die Teamverantwortlichen der Roten ­Teufel mitteilen, stehen sämtliche im Kader stehende ehemalige Fanionteamspieler im Aufgebot. Es wird daher eine Partie auf Augenhöhe erwartet – trotz zweifachem Ligaunterschied.

Zurück